Sonntag, 23. Juli 2017

Das Schwarze Meer erreicht

Heute ging es in einer Gewaltetappe bis ans Schwarze Meer. Bis kurz über Bukarest fuhren wir über die wahnsinnig überfüllte Landstraßen. Teilweise war kilometerlanger Stau durch die Städte. Wir machten in der Straßenmitte eine dritte Spur auf, bei ständigem Gegenverkehr und den breiten Koffern am Heck gar nicht so einfach.

Nach einem Tag auf der Autobahn haben wir das Schwarze Meer erreicht!












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen