Sonntag, 17. Mai 2015

Fazit Korsika



Die KorsikaTour ist nun schon ein paar Wochen vorbei - deshalb hier noch eine kurze Inselbewertung:
Korsika ist eine wunderschöne Insel, felsig, eng, schmale links rechts links über 30..40 Minuten... in für mich bisher nicht gekannter Intensität.
Ein Besuch ist die Insel mit Sicherheit wert. Ob dieser Besuch mit einer Fireblade oder mit einer 1190er KTM sinnvoll ist...ich denke mit Sicherheit nicht! 50 Ps mit entsprechendem geringen Gewicht reichen hier aus! Ich jedenfalls bin der engagierten Fahrweise der MZ Skorpion und der Baghira nicht hinterhergekommen.
Trotzdem waren die Tage auf der Franzoseninsel klasse! Wer die Chance mal hat dorthin zu fahren...machen!

Moppedtreiber mit Moppeds über 200kg und deutlich über 100 Ps sollten aber velleicht doch die paar km mehr nach Sardinien wagen... Aber da war ich noch nicht! Kommt aber auch noch!

Ich habe mal meine Kontodaten summiert... Ich persönlich habe auf den 13 Tagen der Tour im Durchschnitt ziemlich genau 100€/Tag ausgegeben. Darin enthalten sind Benzin, Fähren, Futtern, Ferienwohnung..... also alles was ich in den Zeitraum bezahlt bzw. in Anspruch genommen habe. Die Kosten der mitfahrenden Moppedfreunde werden im gleichen Bereich gewesen sein.
Nicht enthalten sind Moppedverschleiß und Reifen, wobei letzteres in Korsika hauptsächlich an den Flanken abgefahren wird. In Deutscheland kann man dann die Mitte runter fahren.

Zum Vergleich: Während der Nordkap-Tour hatten wir Kosten von 125€/Tag, also nur unwesentlich teurer.

Wirklich schade war der Ausfall von Svens Mopped. Mit ihm wäre der Trip garantiert etwas stressfreier gewesen...
Der Thomas auf Korsika
Nach der Tour ist vor der Tour! Wir haben den Termin für die Dolomitentour abgestimmt. Nach meiner Tour im letzten Herbst war nicht viel Überzeugungsarbeit zu leisten, Mitte September geht es los.

Über nächste Jahr mache ich mir auch schon Gedanken...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen