Dienstag, 27. Januar 2015

Korsika rückt näher

Ein Lichtblick im kalten Schneetreiben...Die Fähre nach Korsika ist gebucht. Wir fahren von Toulon nach Bastia (Korsika).
Die Seereise geht über die Nacht, von 21 Uhr bis 10 Uhr am nächsten Tag. Schlafen werden wir in einer Außenkabine Erster Klasse, wir lassen es also schon bei der Anfahrt richtig krachen (und die 5€ Aufpreis können wir uns hoffentlich leisten...).


Während der  Buchung habe ich mir ein Gläschen Whisky gegönnt. Lustiger weise war das der Bowmore den ich auf der Fähre von Schweden nach Rostock gekauft hatte. Der Kreis schließt sich also wiedermal.


Buchung der Fähre
Moppedmäßig ist nicht viel passiert. Ein paar tiefere Fußrasten für die KTM habe ich getestet, aber die passten leider nicht. Und an die Alukoffer habe ich noch je einen Flaschenhalter angebaut, ich kann also das Reifenflickzeug, ne Flasche Motoröl und ne Trinkflasche außerhalb der Koffer transportieren (mmh..ob das jetzt eine wirklich sinnvolle Geschichte ist?).
Flaschenhalter am Koffer, die Riemen werden noch gekürzt
 Weiterhin hat die KTM eine Lenkerstrebe mit Flaschenhalter bekommen. Wirklich sinnvoll ist das auch nicht - es ist halt Winter

Lenkerstrebe mit Flaschenhalter, im Hintergrund die schöne MZ
Trinkflasche auf dem Lenker, ja ich weiß das es sch... aussieht!
An der MZ habe ich noch ein wenig rumgebastelt, Akku ausgebaut und ein wenig gereinigt. Dabei wurde wieder deutlich wie wartungsfreundlich die MZ gebaut ist, 2 Schrauben lösen und der Tank klappt hoch und man kommt an Akku, Luftfilter usw. ran. Bei der KTM muss man erstmal 20 Minuten schrauben und dutzende Teile demontieren um dorthin zu kommen. Übrigens auch für den Birnchentausch des Scheinwerfers.
Wartungsfreundliche MZ, 2 Schrauben und der Tank ist oben


Neue Reifen muss ich an der KTM noch aufziehen, die Alten haben jetzt 17.000 km runter (kein schlechter Wert!). Ansonsten bin ich startklar für die Tour gen Süden. In 8 Wochen gehts endlich los!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen