Sonntag, 11. Mai 2014

Das erste Mal mit Koffer

Die fehlenden Anbauteile der Kofferträger sind angekommen. Fix die Halter zusammengeschraubt, ans Krad montiert - und sie passen genauso schlecht wie die ersten Halter die ich wieder zurück geschickt hatte. Entweder passen die Träger grundsätzlich nicht oder an meinem Kürbis sind die Befestigungspunkte verschoben...
Nochmal schicke ich die Teile nicht zurück, also schnell die Rundfeile geschnappt und aus den 6 Befestigungslöchern der Anbauplatten 6 Langlöcher gefeilt. 5..6 mm tief musste ich rein, dann hat es gepasst. 
Jetzt sitzen die Halter fest am Mopped, die Koffer sind schnell montiert - ich bin jetzt zufrieden. An das schreckliche Aussehen der Koffer gewöhne ich mich noch, und das Aufsitzen aufs Krad übe ich auch noch, zur Zeit stoße ich mit dem Fuß an mindesten einen Koffer an.

Die 15 Minuten Fahrt zum Grillen war nicht durch die Koffer gestört, sowohl auf Landstraße als auch auf Autobahn hat man nicht so viel  von den Blechkisten gemerkt.

Kürbis mit TraX-Koffern und SW-Motech Kofferhaltern

Der Spiegeladapter mit dem richtigen Gewinde ist auch angekommen. Ich habe ihn noch schnell im Halbdunklen angebaut.
Die Spiegel sitzen jetzt 50..60 mm weiter außen und ich sehe nur noch im inneren Bereich des Spiegels meine Arme - dafür um so mehr von der Straße hinter mir. Bis auf die Lackqualität bin ich hier auch zufrieden.   Spiegelverlängerung

Um den schwarzen Arm, an dem der Spiegel montiert ist, geht es...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen