Sonntag, 16. Juli 2017

MZ-Treffen im Schwarzwald

Am Freitag bei der Fahrt von Thüringen in den Schwarzwald fiel der Pirelli Hinterreifen negativ auf. Bei den ersten Abschnitt auf der Autobahn pellten sich die Gummiwürste nur so ab, und auch während der restlichen Strecke baute der Reifen stark ab. Da hatte ich gedacht der Hinterreifen hält noch problemlos die lange Tour durch, und deswegen nur den Vorderreifen gewechselt. Und nun sitze ich am Samstag früh irgendwo im tiefsten Schwarzwald und brauch einen neuen Reifen.
Zum Glück habe ich das Tablett mitgenommen. Damit kann man die Internetsuche nach einer Reifenbude die zufällig den richtigen Reifen auf Lager hat und ihn mir am Samstag auch aufzieht... Ich war sehr skeptisch ob es klappt, aber schon das neunte Geschäft hatte einen passenden Continental auf Lager und konnte ihn mir aufziehen.
Während alle anderen MZler zu ihrer Schwarzwaldtouren aufbrachen machte ich mich auf zum Reifentausch, eine halbe Stunde gen Norden. Eine Stunde später war ich mit einem weiteren neuen Reifen unterwegs. Allerdings mit Mischbereifung, vorne Pirelli und hinten ein Continental. Eigentlich nicht erlaubt, aber in Rumänien interessiert das keinen.
Zum Mittagessen traf ich das MZ-Forum beim Mittagessen wieder. Danach ging es mit einer 6-Mann-Gruppe in wilder Hatz durch den dunklen Wald. Fein war es, und der Hinterreifen wurde gleich von Kante zu Kante eingefahren (naja fast...).
Abends dann nochmal lecker Essen im Hotel, und viele hochgeistige Gespräche und Getränke mit den ganzen Leuten.
Wiedermal ein schönes Treffen!








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen