Mittwoch, 4. November 2015

Die Farben des Herbstes....

....sind rot und gelb, und grau.


Der Winter naht mit großen Schritten. Der lange, kalte und dunkle Winter …. Das Gemisch aus Dunkelheit und nasskalten Nieselregen, und das ganze Elend dauert bis März …. Gott bin ich deprimiert. Nach der Zeitumstellung fahre ich im Dunklen zur Arbeit, laufe dort den ganzen Tag durch einen Industriebau und fahre im Dunklen wieder nach Hause. Sonne sieht man nur kurz durchs Fenster und am viel zu kurzen Wochenende.
Genug rumgeheult: Um das gute Wetter noch möglichst intensiv auszuschöpfen fuhr ich an den letzten beiden (viel zu kurzen) Wochenenden noch ein bissel durchs Umland.

Trockenes Laub auf der Straße - stört nicht beim Fahren.
Plötzlich Nebel
Nebel war nicht angesagt. Aber plötzlich fährt man in eine Nebelwand und die Temperatur fällt schlagartig von 14 auf 5°. Die feinen Wassertropfen auf dem Visier nerven, ständig muss man mit dem Handschuh das Sichtfeld freiwischen.

Der Bergfried von Schloss Neuenburg bei Freyburg an der Unstrut - von der Rückseite.
Südanhalt oder Ostthüringen, auf der Bank im Hintergrund lag ich ne Viertelstunde.

Wieder mal offroad...
...oder nur so tun als ob. Auf einer Strassenbaustelle.

Nordbayern an der tschechischen Grenze. Durch die Tschechei fuhr ich nur eine Viertelstunde.
3 Esel neben der Strasse, einer darauf.

Ende vom ersten Herbstwochenende. Mein klares Visier habe ich im Tankrucksack immer dabei. Mit dem getönten und verspiegelten Visier wird es ab 17 Uhr recht duster.

Das nächste Wochenende, die bei mir übliche Strassenbreite und Verkehrsdichte.
Am Rennsteig, kurz vor Neustadt am Rennsteig. Schöne Strecke und kaum Motorräder am 1. November
Leuchtenburg bei Kahla, eine Farbenpracht im Sonnenschein!

Die Burg etwas näher. Die Auffahrt ist recht kurz, aber kurvig.
Die Leuchtenburg von hinten, die Kühe sind noch weit entfernt

Mein Mopped im Sonnenuntergang
Die Kühe sind da. Erstaunlich neugierig die Milchlieferanten, kamen gleich angelaufen und haben geschaut was ich da mache! Und das obwohl ich gar keine BMW fahre!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen