Freitag, 3. April 2015

Die ersten Kilometer auf Korsika

Um 7 Uhr hat heute früh unsere Fähre angelegt. Die Nacht war prima, fast keine Wellen. Wir sind vom Hafen zu unseren Ferienwohnungen gefahren, mit einem "kleinem" Umweg über das Nordkap. Das Meer ist hier am Ufer schön blau, die Landschaft ist sehr felsig und auf den hohen Bergen liegt noch Schnee.  Wunderschön hier!
Zu sagen es gibt hier an der Küste viele Kurven wäre gelogen, es gibt nix anderes als Kurven. Den dritten Gang braucht man hier nur selten, die höheren Gänge überhaupt nicht.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen