Donnerstag, 9. Oktober 2014

Heimfahrt aus den Dolos




Die Rückfahrt hielt noch einige Highlights bereit.
Über Mendelpass, Gavia und Stilfser Joch ging es durch Österreich nach München.
Unglaublich wir eng der Gavia ist, mit dem Auto möchte ich dort nicht lang. Die Landschaft und die Fahrerei war wieder grandios!

In München-Ismaning habe ich dann in nem Hotel übernachtet und am nächsten Morgen beim Frühstück die vielen Oktoberfest-Chinesen bestaunt.
Samstagvormittag besuchte ich dann einen alten Freund in München. Nach 3 öden Stunden Autobahnfahrt  habe ich beim Jan in Würzburg vorbei geschaut und bin von dort über die Landstraße zurück nach Thüringen gefahren.

Fazit der Tour:
Ich war 7 Tage unterwegs, bin 2.950 km gefahren, habe eine beeindruckend schöne Landschaft und super geile Kurven erlebt. Das Hotel auf dem Pordoi war sehr gut und dazu noch günstig und die Straßen waren leer – der Segen der Nachsaison! Fahrtechnisch war ich auch ganz gut dabei, ich wurde nur von 3 Motorradfahrern überholt, ein Holländer (sic!) und 2 Superracer-Italienern.
Die KTM war wie gemacht für das Kurvengewirr, Leistung satt auch unten rum, super Fahrwerk für die teils schlechten Straßen, ABS für die glatten kalten Pässe…das beste Motorrad  was ich je hatte!

Auffahrt auf den Gavia
Auffahrt auf den Gavia
Auffahrt auf das Stilfser Joch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen