Dienstag, 12. August 2014

Wieder daheeme

7.500 km durch Schweden, Finnland und Norwegen haben unseren Horizont kräftig erweitert.

Die MZ und die KTM haben die Tour ohne Probleme abgespult.

Es ging alles glatt, keine Pannen oder Unfälle (die Sache auf der feuchen Wiese unterschlage ich jetzt mal. Marc hat mir ja geholfen die Käthe ganz schnell wieder aufzuheben und außer zwei holländischen Campern hat es ja keiner gesehen...).

Es war für mich die bisher längste, weiteste und schönste Motorradtour. Danke an Marc das er mich begleitet und ertragen hat!

Spätestens im Herbst / Winter kommt ein ausführlicher Bericht mit ein paar Fotos.

Mein Mopped am Nordkap





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen